Ofenbau

Wer kennt ihn schon nicht, den alten Kachelofen. Grün, viereckig, Kostenpunkt Fr. 40'000.-. So gesehen in Grossmutters Wohnzimmer. Heute hat der Speicherofen ausser den guten Eigenschaften nichts mehr gemeinsam mit den alten, traditionellen Öfen. Der moderne Speicherofen ist zum Architektonischen Heizmöbel gewandelt. Das Design passt von urchig rustial bis qubisch modern. Es werden unterschiedlichste Materialien für die Gestaltung verwendet - wie z.B. Grosskeramikkacheln, verschiedene Metalle, Natursteine, Lehmputze und andere.

Der Speicherofen ist Meister im Wärme speichern, je nach wunsch bis zu einem ganzen Tag lang. Im Minergie-Haus mit kontrollierten Lüftungssystemen ist der Ofen sogar das perfekte Ganzhaus-Heizungssystem. In Kombination mit Solartechnik beheizen Sie Ihr ganzes Haus ausschliesslich mit erneuerbarer Energie. Was für eine tolle Vorstellung, bedenkt man die immer höher ansteigenden Ölpreise...

Die moderne Elektronik hat auch im Ofenbau Einzug gehalten. Verschiedene Steuerungen wie z.B. die Brunner "EOS" oder "EOR" bieten fantastische möglichkeiten! So wird unter anderem die Verbrennungsluft oder die Anheizklappe vollautomatisch geregelt. Der Vorteil dieser Elektroniken liegt einerseits beim Bedienkomfort, der nahezu demjenigen einer Zentralheizung entspricht, andererseits werden so Verbrennungs-qualitäten erreicht, die manuell bediente Anlagen bei weitem übertreffen.

Werfen Sie einen Blick in unsere Ausstellung und lassen Sie sich umfänglich von uns
beraten.

www.brunner.de